Suche

LEAVES Jährlicher Bericht: 2021



Was ist SOLENA? Der Verlust des Partners/der Partnerin ist etwas, das vielen älteren Erwachsenen widerfährt. Ein solcher Verlust ist ein einschneidendes Ereignis im Leben eines jeden Menschen. Wenn man den Partner/die Partnerin verliert, verliert man die Person, mit der man viele Jahre geteilt hat, mit der man ein Leben aufgebaut hat und die ein wichtiger Teil des Alltags und der eigenen Person ist. Die meisten älteren Menschen trauern, sind aber schliesslich in der Lage, den Verlust zu bewältigen und sich ein neues Leben aufzubauen. Andere trauern auch noch nach langer Zeit und sind nicht in der Lage, ein neues Leben aufzubauen. Für diese Gruppe besteht dann das Risiko von Depressionen, Einsamkeit und sogar Selbstmordgedanken.

SOLENA ist ein Internet-Selbsthilfeprogramm, das älteren Menschen hilft, den Verlust ihres Partners/ihrer

Partnerin zu bewältigen. SOLENA erklärt ihnen, was Sie von einem Trauerprozess erwarten können, hilft ihnen, den Verlust zu verarbeiten, und unterstützt sie bei der Gestaltung der neuen Lebenssituation. In SOLENA werden sie von Sol begleitet, einer fiktiven Figur, die sie durchs Programm führt und ihnen erklärt, was sie tun können.


Was haben wir im Jahr 2021 gemacht?


Das LEAVES-Projekt, in dem das Internet-Selbsthilfeprogramm SOLENA entwickelt wurde, startete im Jahr 2020 und dauert insgesamt 3 Jahre. Im zweiten Jahr des Projekts untersuchten wir, wie ältere Erwachsene das SOLENA-Programm am besten kennenlernen können. Sollte es vom Hausarzt/von der Hausärztin empfohlen werden? Oder sollte es

standardmässig nach einer Beerdigung angeboten werden? Zudem haben wir die Technologie fertiggestellt. SOLENA ist jetzt fertig und kann genutzt werden. In SOLENA wird stetig geprüft, ob es den Benutzern/

ausprobieren. Damit diese älteren Menschen SOLENA nutzen können, haben wir im Jahr 2021 Vorbereitungen getroffen. Wie helfen wir den Menschen, SOLENA zum ersten Mal zu benutzen? Welche Fragen stellen wir ihnen, um zu sehen, ob SOLENA gut funktioniert? Und was tun wir, wenn jemand zu traurig ist, um SOLENA weiter zu nutzen? Diese und weitere Fragen haben wir im Jahr 2021 beantwortet.



Wie kann ich das LEAVES-Team kontaktieren?

Wir freuen uns immer, interessierte Menschen

zu treffen. Egal, ob Sie ein/e Hinterbliebene/r, ein/e Angehörige/r der esundheitsberufe, ein/e Sozialarbeiter/in oder einfach jemand sind, der/die von der Idee begeistert ist: Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Sie können uns unter www.leaves-project.eu/contact kontaktieren. Weitere Informationen über das Projekt, unsere Ergebnisse und unseren Newsletter finden Sie auf unserer Website: www.leaves-project.eu.